Verein

Selbstvertretung Kanton Solothurn – Menschen mit Behinderung

Zweck des Vereins

Der Verein „Selbstvertretung, Menschen mit Behinderung Solothurn“ ist ein unabhängiger und politisch neutraler Verein.
Er hat die Selbstvertretung von Menschen mit einer Behinderung im Kanton Solothurn zum Zweck.
Selber zu sprechen, eine Meinung zu haben und diese kund zu tun.

Wofür setzt sich der Verein ein

Der Verein setzt sich in gesellschaftlichen und politischen Fragen für die behindertenspezifischen Interessen seiner Mitglieder ein. Er vertritt Menschen mit Behinderung im Kanton Solothurn.

  • Er setzt sich für die Interessen von Menschen mit Behinderung ein.
  • Er engagiert sich bei gesellschaftlichen und politischen Diskussion.
  • Er veranstaltet zu Themen um Behinderung Anlässe.

Wie finanziert sich der Verein

  • Mitgliederbeiträgen
  • Spenden
  • Gönnerbeiträgen von Partnerorganisationen

Der jährliche Mitgliederbeitrag wurde wie folgt festgelegt:

  • Einzelpersonen CHF 50.-
  • Organisationen CHF 500.-
  • Gönnerschaft CHF 100.-

Wer kann Vereinsmitglied werden

Dem Verein beitreten können alle Menschen mit einer körperlichen, psychischen, kognitiven oder einer Sinnesbeeinträchtigung, sowie alle Personen und Organisationen, die die Interessen und Ziele des Vereins unterstützen möchten.

 

Werde Mitglied ⇒

Font Resize